Logo kaakfahnen 02
Der Warenkorb ist leer

Blog

 

Fahnenmast mit Kipphalterung aufstellen.

 

 

Das Aufstellen eines Flaggenmastes funktioniert am besten mit einer kippbaren Fußplatte.

Der große Vorteil besteht in der vollständigen Nachstellbarkeit, wodurch der Fahnenmast einfach und schnell senkrecht gestellt werden kann.

 

fragen Fahnenmast mit Kipphalterung aufstellen

 

Es beginnt immer mit Grabarbeit, ein Loch von 40 cm x 40 cm Breite mit einer Tiefe von 80 cm ist ausreichend für einen Mast bis 7 Meter Länge. Dieses Loch wird mit Beton vollgeschüttet und die Drehenden in den Beton sinken gelassen. Das Format des Fundaments ist neben der Mastlänge auch vom Ort und von der Verwendung des Mastes abhängig.

 

Am einfachsten ist es dann, wenn die unterste Fußplatte bereits auf dem Gewindeende montiert wurde.

Die Wasserwaage auf die unterste Fußplatte legen und diese mit den Bolzen senkrecht einstellen und den Beton aushärten lassen. 

 

Nach etwa 5 Tagen ist der Beton gut ausgehärtet. Dann kann die Flaggenmasten montiert und senkrecht gestellt werden.

Verbinden sie die unterste und die oberste Fußplatte durch den Bolzen miteinander, indem sie das Scharnier schließen und mit

einer Mutter festmachen. 

Nun an die Stelle, an der der Flaggenmast steht, hinstellen, den Flaggenmast anheben, dann zum Fuß des Mastes laufen und beim

Laufen stellen sie den Mast auf.

 

Drehen sie dann die Muttern auf die Drehenden und stellen sie den Mast gerade auf mit den Stellbolzen und fertig ist der Fahnenmast zur Verwendung.

 fahnenmast kipphalterung fahnenmast kippgelenk fahnenmast kippbar fahnenmast kippvorrichtung

 Klicken Sie aud das Bild, um es zu vergrößern.

 

 

 

 

 

 


Beratung erforderlich

Anrufen

E-mail

Vorbeikommen

Gratis-Etwurf-button-218

kaakfahnen

Webshop


 

Verkaufsraum für
persönliche Beratung 

Blauwe vink klein  

Terminlieferung gegen
Aufpreis möglich


Paypal-button

custom css product pagina